Anzeige
Lesenswert (5) Empfehlen

Artikel vom Samstag, 17. Juni 2017

Tschechische Medien berichten:

Angreifer Petr Haluza verlässt DEL2-Club Freiburg und schließt sich den Memmingen Indians an

Petr Haluza.
Foto: Achim Keller

Nach 48 Scorer-Punkten in 54 Saisonspielen 2016/17 in der DEL2 für den EHC Freiburg schließt sich Stürmer Petr Haluza dem Süd-Oberligisten ECDC Memmingen an. Das berichtet am Samstag die tschechische Website hockej.cz und beruft sich dabei auf seinen Spieleragenten.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei weitere Bausteine im Tölzer Kader

Löwen binden Verteidiger Josef Frank und Stürmer Johannes Sedlmayr

Der Kader von DEL2-Aufsteiger Tölzer Löwen wächst weiter an: Auch Angreifer Johannes Sedlmayr und Verteidiger...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige