Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Freitag, 13. Oktober 2017

NHL am Donnerstag

Rieders Coyotes und Kühnhackls Penguins verlieren – Florida besiegt St.Louis

Patric Hornqvist und die Pittsburgh Penguins verlieren knapp mit 4:5.
Foto: imago

Tobias Rieder und die Arizona Coyotes müssen weiter auf den ersten Saisonsieg in der NHL warten. Am Donnerstag unterlagen die Wüstenhunde trotz einem Doppelpack von Youngster Clayton Keller zuhause mit 2:4 gegen die Detroit Red Wings. Rieder kam auf über 14 Minuten Eiszeit, blieb aber ohne Punkt.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

NHL am Donnerstag

Hischier mit Doppelpack: New Jersey und Tampa Bay weiter nicht zu stoppen – Rieders Coyotes noch immer sieglos

Es läuft einfach nicht für die Arizona Coyotes und den deutschen Nationalstürmer Tobias Rieder. Als einziges...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige