Anzeige
Lesenswert (1) Empfehlen

Artikel vom Sonntag, 17. September 2017

Der 4. DEL-Spieltag am Sonntag

Nürnberg gewinnt in Köln und bleibt Spitzenreiter, Wolfsburg schlägt Meister München, Ingolstadt siegt im Derby

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben am Sonntag auch das Top-Spiel in Köln gewonnen und damit die Tabellenführung in der DEL verteidigt. Foto: Fotostand

Nürnberg bleibt in der DEL bislang ohne Punktverlust: Am Sonntag gewannen die Franken auch das Top-Spiel in Köln (Endstand 3:2) und verteidigten damit die Tabellenführung. Die Thomas Sabo Ice Tigers lagen schnell 0:2 zurück, drehten aber im Mitteldrittel die Partie zu ihren Gunsten.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Der 14. DEL-Spieltag am Freitag

Ingolstadt mit Revanche an Köln, Grizzlys überrennen Adler, Shootout-Diskussion in Nürnberg

Zum Auftakt des zweiten Saisonviertels ging es in den Freitagsspielen der DEL munter zur Sache. Insgesamt...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige