Anzeige
Lesenswert (3) Empfehlen

Artikel vom Freitag, 7. April 2017

Zweiter Neuzugang

Iserlohn Roosters verpflichten jungen Stürmer Jake Weidner

Die Iserlohn Roosters haben Stürmer Jake Weidner von der Cornell University verpflichtet. Foto: imago

Die Iserlohn Roosters können mit der Verpflichtung des 24-jährigen Stürmers Jake Weidner für die kommende Spielzeit aufwarten. Das gaben sie am Freitag via Pressemitteilung bekannt.

In Deutschland völlig unbekannt sowie im Profi-Eishockey bisher nicht in Erscheinung getreten, kommt der nicht gedraftete Offensivakteur direkt von der Cornell University. Dort gelangen ihm als Kapitän seiner Mannschaft in der zurückliegenden Saison 24 Scorer-Punkte (8 Tore, 16 Vorlagen) in 35 Partien, was ihn zum drittbesten Scorer seines Teams avancieren ließ.

Trotz seiner Unerfahrenheit im Profi-Bereich ist Roosters-Manager Karsten Mende davon überzeugt, in "ein lohnenswertes Zukunftsprojekt" investiert zu haben und bezeichnet den verpflichteten Akteur als "jungen, technisch versierten Spieler".

Auch Trainer Jari Pasanen ist von seinem neuen Schützling überzeugt und sieht in ihm "die Grundvoraussetzungen, um ein guter Spieler in der DEL zu werden". Dies könne allerdings nur mit dem nötigen Engagement sowohl von Organisations- als auch von Spielerseite gelingen.


Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahrene Verstärkungen für DEL-Teams

Berlin holt kleinen Außenstürmer Sean Backman, Ingolstadt engagiert Center Brett Olson aus Salzburg

Mit erfahrenen Verstärkungen warteten zwei DEL-Clubs am Sonntag auf. So gaben die Eisbären Berlin die...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige