Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Mittwoch, 10. Mai 2017

Neuzugang im Fuchsbau

Verteidiger Yannick Mund unterschreibt bei den Lausitzer Füchsen

Yannick Mund
Foto: City-Press

Verteidiger Yannick Mund unterschreibt bei den Lausitzer Füchsen einen Vertrag für die kommende Saison und kommt vom DEL-Club aus Schwenningen, aus dessen Nachwuchs er stammt. Er ist der bereits sechste Neuzugang für die Sachsen.

Der 23-jährige Defensivspieler kam in der abgelaufenen Saison auf 17 DEL-Einsätze für Schwenningen, in denen er ein Tor erzielte. Außerdem wurde der 1.84 Meter große und 86 Kilogramm schwere Rechtsschütze in 37 Spielen bei Zweitligist Freiburg eingesetzt. Dabei gelangen Mund drei Tore und sieben Vorlagen.

"Yannick ist ein Arbeitstier. Er trainiert fleißig und spielt hart. Er ist ein junger Verteidiger, der sich ständig verbessern will und noch viel erreichen will und kann", schätzt Füchse-Trainer Hannu Järvenpää seinen Neuzugang ein.

Nach seiner Verpflichtung haben die Lausitzer Füchse aktuell elf Spieler unter Vertrag für die kommende Spielzeit.


Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

3. DEL2-Spieltag am Freitag

Riessersee schießt Bad Tölz im Derby ab - Crimmitschau bleibt weiterhin ohne Punktverlust

Der SC Riessersee gewinnt das bayerische Prestigeduell gegen Bad Tölz am Freitagabend klar und deutlich mit 9:4.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige