Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Donnerstag, 13. Juli 2017

Aus der DEL2 in die Oberliga Nord

Ludwig Wild wechselt von den Dresdner Eislöwen zum ECC Preussen Berlin

Ludwig wechselt aus der DEL2 in die Hauptstadt zu den Preussen Berlin.
Foto: City-Press

Der ECC Preussen Berlin aus der Oberliga Nord gab am Donnerstagmorgen die Verpflichtung von Ludwig Wild für die Spielzeit 2017/18 bekannt. Der gebürtige Germeringer Wild spielte letzte Saison 49-mal für die Dresdner Eislöwen in der DEL2. Dabei erzielte er zwei Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Zweiter Trainerwechsel der Saison in der Oberliga Nord

Füchse Duisburg trennen sich von Coach Doug Irwin – Bisheriger Co Reemt Pyka Interimstrainer

Wie die Füchse Duisburg aus der Oberliga Nord am Mittwochnachmittag mitteilten, wird der bisherige Cheftrainer...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige