Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Freitag, 7. April 2017

Neuer Mittelstürmer für Krefeld: Linsenmaier kommt aus Freiburg

Nikolas Linsenmaier
Foto: City-Press

Die Krefeld Pinguine haben den zweiten Neuzugang für die Saison 2017/18 verpflichtet. Nach Adrian Grygiel (Augsburg) wechselt Nikolas Linsenmaier vom DEL2-Club EHC Freiburg an den Niederrhein. Von sieben Spielen für Schwenningen abgesehen hat der Mittelstürmer bislang nur für seinen Heimatverein gespielt.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Zweite Kontingentstelle wieder vergeben

Füchse Duisburg verpflichten langjährigen lettischen Nationalstürmer Armands Berzins

Nord-Oberligist Füchse Duisburg hat auf den verletzungsbedingten Ausfall von Stürmer Pavel Pisarik, der...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige