Anzeige
Lesenswert (5) Empfehlen

Artikel vom Sonntag, 30. April 2017

Neuzugang vom Meister

SC Riessersee lotst Torjäger Richie Mueller aus Frankfurt nach Garmisch

Richie Mueller wechselt zum SC Riessersee.
Foto: Hübner

Der zweite spektakuläre Neuzugang des SCR ist unter Dach und Fach. Richie Mueller wechselt vom frischgebackenen DEL2-Meister, den Löwen Frankfurt, zum SC Riessersee. Der neue Vertrag des wieselflinken Außenstürmers läuft bis Ende der Saison 2018/19. "Wir freuen uns, einen Spieler wie ihn nach Garmisch-Partenkirchen holen zu können. Er ist der schnellste Spieler der Liga und sehr torgefährlich", so Tim Regan über den Neuzugang.

Der 1,76 Meter große und 84 Kilogramm schwere Deutsch-Kanadier Mueller erzielte in der DEL2 in 142 Spielen sagenhafte 104 Tore und damit ist er der Rekordtorschütze der Liga. Mueller wird mit der Nummer 61 für die Weiß-Blauen auf Torejagd gehen. Mueller sagt selbst über den Wechsel aus der Hessenmetropole nach Garmisch: "Ich hatte mit Tim Regan und der Organisation vom SC Riessersee im Vorfeld einige gute Gespräche und ich möchte jetzt ein neues Kapitel in meiner Karriere beginnen. Felix Thomas kenne ich bereits aus Berlin und er erzählte mir nur Gutes über den Ort und den Club." Der SC Riessersee erwartet Richie Müller und seine Familie Anfang August in Garmisch-Partenkirchen.


Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

3. DEL2-Spieltag am Freitag

Riessersee schießt Bad Tölz im Derby ab - Crimmitschau bleibt weiterhin ohne Punktverlust

Der SC Riessersee gewinnt das bayerische Prestigeduell gegen Bad Tölz am Freitagabend klar und deutlich mit 9:4.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige