Anzeige
Lesenswert (11) Empfehlen

Artikel vom Dienstag, 9. Mai 2017

Neuer Trainer offiziell bestätigt

Franz Steer übernimmt die Dresdner Eislöwen aus der DEL2

Franz Steer an der Starbulls-Bande.
Foto: City-Press

UPDATE. Die Dresdner Eislöwen aus der DEL2 haben am Mittwochnachmittag den Nachfolger ihres zu den Straubing Tigers in die DEL abgewanderten Trainers Bill Stewart (59) offiziell bestätigt. Wie von Eishockey NEWS vorab berichtet, handelt es sich dabei um Franz Steer, der zuletzt an der Bande der Starbulls Rosenheim stand, ehe er dort während der Playdowns 2017 nach langjähriger Tätigkeit von seinen Aufgaben entbunden wurde. Steer erhält in Dresden einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung bei den Blau-Weißen. Der dreifache Familienvater erhält an der Bande Unterstützung von DNL-Cheftrainer Jochen Molling (43).

Der 58-Jährige, geboren in Geisenhausen, war von Februar 2008 bis 2017 an der Bande der Starbulls Rosenheim beschäftigt. 2010 führte er die Bayern aus der Oberliga in die Zweitklassigkeit. Vor seinem Engagement in Rosenheim war er nur in Erding tätig. Dresden ist für den zweitligaerfahrenen Trainer nun die erste Station außerhalb Bayerns.

"Ich habe etwas Zeit gebraucht, um mir selbst klar zu werden, was ich wirklich will. Bei meinem letzten Club in Rosenheim habe ich viel Herzblut eingebracht. Die Art und Weise der Trennung war nach der langen Zeit daher nicht sehr schön. Es war für mich deshalb auch ein Thema, vielleicht eine Pause einzulegen. Letztlich habe ich aber gespürt, dass ich nicht warten kann, sondern etwas bewegen will. Ich habe wieder richtig Feuer gefangen und bin nur am Telefonieren. Dresden ist ein Standort, an dem ich viele Möglichkeiten sehe, etwas zu bewegen", freut sich Steer auf seine neue Aufgabe.

Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel sagt über den neuen Coach der Sachsen: "Franz war von Beginn an unsere Nummer eins unter den Trainerkandidaten. Er ist ein Coach mit großer Erfahrung, der sich in der Vergangenheit immer zu 100 Prozent mit seinen Clubs identifiziert hat und zudem die Jugend fördert. Wir sind froh, dass Franz sich für unseren Standort entschieden hat und freuen uns auf die Zusammenarbeit."


Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahrener Mann für Rosenheim

Verteidiger Tobias Draxinger kehrt nach 14 Jahren zu den Starbulls zurück

Vom SC Riessersee aus der DEL2 kommt der 32-jährige Verteidiger und dreifache deutsche Meister Tobias...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige