Anzeige
Lesenswert (1) Empfehlen

Artikel vom Donnerstag, 13. April 2017

„Wir müssen uns steigern“

Noch ohne Reimer und Rieder: Nationalmannschaft erwartet in Weißrussland laut Sturm ein „Härtetest“

Die Nationalmannschaft im Training während des Kurztrainingslagers in Mannheim.
Foto: S. Binder

Die Nationalmannschaft geht in die nächste Phase der Vorbereitung. Am Donnerstag brach das Team in Richtung Weißrussland auf, wo am Karfreitag in Zhlobin (18 Uhr live bei SPORT1) und am Karsamstag in Bobruisk (16.25 Uhr live bei SPORT1) die nächsten beiden Testspiele der Vorbereitung auf die WM anstehen.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Nach dem 7:4-Testspielsieg gegen Tschechien

Fans feiern Ehliz und seine drei Tore – Endras spielt um WM-Ticket – Kader wird nach Sonntagsspiel verkleinert

Auch rund eine Stunde nach dem Spiel warteten die Fans vor der Nürnberger Arena noch auf ihren Held des Abends.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige