Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Dienstag, 18. April 2017

Nächste Personalien in der WM-Vorbereitung

Seidenberg und Greiss ab kommender Woche bei der Nationalmannschaft – Geoff Ward wieder als Assistent dabei

Dennis Seidenberg (mitte) steht der deutschen Nationalmannschaft bei der Heim-WM zur Verfügung.
Foto: City-Press

Während mit Tobias Rieder bereits der erste NHL-Akteur diese Woche in Nürnberg zum Team stößt, werden Goalie Thomas Greiss und Verteidiger Dennis Seidenberg (beide New York Islanders) dann in der kommenden Woche die deutsche Auswahl verstärken. Das gab der DEB am Dienstagnachmittag bekannt. "Beide haben grünes Licht gegeben und freuen sich sehr auf die Heim-WM", sagte Bundestrainer Marco Sturm am Dienstag.

Wie wichtig jeder einzelne NHL-Akteur für das deutsche Nationalteam sein kann, zeigte sich in den letzten Turnieren. Defensiv-Routinier Seidenberg wird dem Team mit seiner physischen Präsenz und seiner Erfahrung mehr Stabilität verleihen. Und welche Rolle Goalie Greiss spielen kann, zeigte er beim Viertelfinaleinzug in Russland 2016.

Neben "Triple Gold Club"-Mitglied Mikael Samuelsson, der für die dritte Vorbereitungsphase neben Sturm an der Bande steht, wird auch Geoff Ward, Assistent bei den New Jersey Devils in der NHL, an diesem Wochenende in Nürnberg erwartet, um Bundestrainer Marco Sturm wie im Vorjahr auch bei der Heim-WM unterstützen.

"Der ganze Staff bleibt so wie gehabt. Zusammen haben wir im letzten Jahr als ein Team gut gearbeitet. Und es ist sehr wichtig für eine Mannschaft und auch für mich persönlich, dass es in diesem Bereich stimmt. Eine gute Stimmung im Staff kann auch einiges bewirken", so der Bundestrainer mit Blick auf die Heim-WM.


Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Nächster Schnitt im DEB-Kader

Kompletter Wechsel im Tor: Greiss, Aus den Birken und Brückmann kommen für Endras, Pielmeier und Niederberger

Mit insgesamt sieben DEL-Finalisten, einem Schweizer Meister (Justin Krueger vom SC Bern) sowie drei...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige