Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Sonntag, 3. September 2017

Champions Hockey League am Sonntag

Meister München nach Sieg im Achtelfinale, Wolfsburg hat trotz Niederlage noch alle Chancen

Der 1:0-Führungstreffer: Jason Pinizzotto bringt die Münchner in dieser Szene in Front.
Foto: imago

Der EHC Red Bull München hat es geschafft: Durch den vierten Sieg im vierten Spiel in der Gruppe G zog der amtierende Deutsche Meister vorzeitig in das Achtelfinale der Champions Hockey League ein. Gegen das finnische Spitzenteam IFK Helsinki sprang am Ende ein 4:2-Erfolg heraus.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Der 24. DEL-Spieltag am Freitagabend

München verpasst Sprung an die Spitze, Haie mit nächster Pleite, Mannheim souverän

Meister Red Bull München hat am 24. DEL-Spieltag in der Neuauflage des Vorjahres-Finales eine Niederlage kassiert.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige