Anzeige
Lesenswert (2) Empfehlen

Artikel vom Donnerstag, 27. April 2017

Start der zweiten Playoff-Runde

Draisaitl-Show bei Edmontons Sieg gegen Anaheim, Nashville siegt, Fiala mit der Trage vom Eis gebracht

Leon Draisaitl erzielt sein Empty Net Goal
Foto: imago

Die Edmonton Oilers sind mit einem 5:3-Sieg über die Anaheim Ducks in die zweite Runde der Playoffs gestartet. Punktbester Spieler dabei war Leon Draisaitl, der drei Tore vorbereitete und ein Empty Net Goal selbst erzielte. Er gewann 86 Prozent seiner Bullys und kam auf einen Plus/Minus-Wert von +2.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Entscheidung erst in der zweiten Verlängerung

Matchwinner Kunitz: Pittsburgh gewinnt dramatisches Spiel sieben gegen Ottawa und steht im Stanley-Cup-Finale

Viel mehr Spannung und Dramatik geht gar nicht: Erst in der zweiten Verlängerung wurde in der Nacht zum...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige