Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Mittwoch, 3. Mai 2017

Rangers verkürzen gegen Senators

Nashville nur noch einen Sieg vom Conference-Finale entfernt, Crosby fällt mit Gehirnerschütterung aus

Pekka Rinne und Viktor Arvidsson bejubeln den dritten Sieg in der Serie gegen die St. Louis Blues.
Foto: imago

Die Nashville Predators sind noch einen Sieg vom erstmaligen Einzug in das Conference-Finale entfernt. Die Mannschaft aus Tennessee gewann am Mittwoch auch Spiel vier der Serie gegen die St. Louis Blues. Auch die Ottawa Senators sind in der Serie gegen die New York Führung gegangen.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Anzeige
Anzeige