Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Dienstag, 9. Mai 2017

NHL am Montag

Burakovsky trifft doppelt, Washington erzwingt mit 5:2 in Pittsburgh ein Spiel 7

Washington jubelte am Montag in Pittsburgh.
Foto: imago

Mit einer überzeugenden Leistung haben die Washington Capitals am Montag ein siebtes Spiel in der Viertelfinal-Serie gegen die Pittsburgh Penguins erzwungen. Das Team des deutschen Nationaltorhüters Philip Grubauer (als Ersatzmann auf der Bank) gewann auswärts mit 5:2 und verhinderte damit das drohende Aus.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Entscheidung vertagt

Ottawa dreht 0:1-Rückstand und erzwingt Spiel 7 in Pittsburgh

Nashville muss noch zwei Tage länger auf seinen Gegner im Stanley-Cup-Finale warten. Mit einem knappen...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige