Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Donnerstag, 18. Mai 2017

Dank Blitzstart

Ottawa holt sich mit einem klaren 5:1-Erfolg in Spiel 3 gegen Pittburgh die Serienführung

Ottawa holte sich mit einem 5:1-Sieg am Mittwoch die Serienführung gegen Pittsburgh zurück. Foto: imago

Zum ersten Mal im Eastern Conference Final zwischen Pittsburgh und Ottawa endete ein Match mit mehr als einem Tor Unterschied. In der Nacht auf Donnerstag gewannen die Senators Spiel 3 der Serie klar mit 5:1. Den Grundstein zum Erfolg legten die Hausherren dabei bereits im Auftaktdrittel.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

NHL am Donnerstag

Rieder-Tor bei Arizona-Sieg, Grubauer erneut mit Niederlage, Gudas schlägt Perreault auf Kopf

Tobias Rieder und die Arizona Coyotes konnten im 21. Saisonspiel ihren ersten Sieg nach regulärer Spielzeit einfahren.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige